Arbeit 4.0 – WIR digital: Im Blickpunkt steht der Mensch

Der von der Confidos Akademie Hessen verfolgte Ansatz „Arbeit 4.0 – WIR digital“ rückt den Menschen in den Mittelpunkt. Dazu gehören auf das jeweilige Unternehmen. bzw. Organisation abgestimmte Veranstaltungs- und Event-Formate, die zur Entmystifizierung des Digitalen beitragen und Ihre Beschäftigten „mitnehmen“.

  • Das kann z.B. eine Kick-off-Veranstaltung zu einem neuen Digitalisierungsprojekt sein
  • Ein World-Café zur Erarbeitung von digitalen Lösungsstrategien oder veränderter Unternehmenskultur
  • Eine Visionsentwicklung „Arbeiten – Wir – Digital“.

Mit dem Confidos Unternehmenstheater wird beispielsweise die Hemmschwelle zur „zunehmenden Digitalisierung“ bei den Betroffenen abgebaut und Offenheit und Neugier auf Veränderungen geweckt.

Mit unseren Angeboten „Strategie-Digital“ nähern wir uns ganzheitlich dem Thema Digitalisierung. Dabei steht die Gesamtunternehmensanalyse im Vordergrund – von der Unternehmensstrategie, über die Organisation, die Prozesse und Menschen im Unternehmen bis hin zu Unternehmenskultur und -klima.
Mit einem sogenannten „Digital Readyness-Checks“ werden die Unternehmensfertigkeiten und -fähigkeiten analysiert und in Umsetzungsprogramme überführt.

Mit „Prozesse-Digital“ haben wir – historisch bedingt – einen starken Fokus auf die Vertriebsprozesse und Kundenbeziehungen. Kundenerlebnis in Verbindung mit innovativen Geschäftsmodellen ist der Schlüssel mit dem wir Sie dabei unterstützen, Arbeit 4.0 optimal zu gestalten. Bei allem steht die optimale Kundenorientierung im Vordergrund. Wie können Sie beispielsweise von Unternehmen wie Amazon, Google oder Uber lernen? Nicht nur die bisherigen Wettbewerber sind zu berücksichtigen, sondern auch neue Wettbewerber, die plötzlich auftauchen. Was ist mit den sorgsam gepflegten Markteintrittsbarrieren geschehen?

Erfolgreiche Digitalisierung der Unternehmen gelingt nur über eine adäquate Unternehmenskultur. Über unser Angebot „Kultur-Digital“ führen wir Kultur-Bestandsanalysen durch. Dies verbinden wir mit Angeboten aus unserem Baustein „Kommunikation-Digital“. Nur über beide Komponenten lässt sich der Denkmuster der Mitarbeiter ändern, die Bereitschaft finden zur zunehmenden digitalen Ausrichtung und Veränderung. Darüber nehmen wir die Mitarbeiter mit, passen Unternehmensleitbild und -leitlinien an, erarbeiten eine neue Führungskultur. Engagierte Mitarbeiter, die bereit sind Verantwortung zu übernehmen und zu teilen, sind das Rückgrat jedes erfolgreichen digitalen Unternehmens. Dies wirkt Generationen übergreifend, mit gemeinsamer Sprache und abgestimmter Kommunikationskultur.

Das Ganze basiert auf der Einbindung der Menschen im Unternehmen. Mit unseren Angeboten im Baustein „Arbeiten-Digital“ geben wir Ihrer Belegschaft Handwerkszeuge an die Hand, um die digitalen Ressourcen optimal zu nutzen. Gleichzeitig ist es von großer Bedeutung, das vorhandene Know-how, Ideen aber auch Vorbehalte der Mitarbeiter einzubeziehen. Dies kann gezieltes Coaching sein (Stichwort: „Digital-Paten“), Einführung von Methoden wie „Design Thinking“, agile Frameworks wie „Scrum“ oder die Einführung in digitale Grundkenntnisse (Social Media; virtuelle Meetings; Digitaler oder Social Web Führerschein). Auch die Planung und Umsetzung von sogenannten Innovation Labs gehört dazu. Die Motivation zu vermehrter Eigenverantwortlichkeit und Selbstorganisation, die Akzeptanz und Toleranz von Fehlern, das Ausprobieren von Neuem … braucht entsprechenden Raum.

Sie sehen, „Arbeit 4.0 –WIR digital“ ist kein starres Konzept, sondern vielmehr ein dynamisches und flexibles Angebot, das auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten wird.

„Arbeit 4.0 – WIR digital“
Unser Leistungsportfolio im Überblick:

Arbeit 4.0 Themenwelt 

Leistungen durch die Confidos Akademie Hessen

Strategie-Digital:
  • Gesamt-Unternehmensanalyse (Strategie, Organisation, Prozesse, Personal, Kultur, Klima, Technologien); Geschäftsmodelle verstehen
 
  • Digitaler Unternehmenscheck: Was braucht der Kunde wofür?
 
  • Live Online Trainings (Blended Learning)
 
  • Mitarbeiter – Wettbewerb: Digitalisierung meines Unternehmens

 

Kultur-Digital:
  • Neue Führungskultur, Kultur-Bestandsanalyse
  • neue Teamarbeit, Kommunikation, Arbeitsweisen (BSP: Homeoffice, Arbeitszeiten)
 
  • Feel-Good-Manager, Leadership-Coaching, Innovation Lab
 
  • Organisationskultur – Changeprozess
 
  • Änderung in Unternehmensleitbild und -leitlinien 
 
  • Gemeinsame Kultur im Umgang mit digitalen Medien entwickeln
 
  • Unternehmensphilosophie (Gesellschaft -> Kultur -> Firmenkultur)
 
  • Organisationsveränderung

 

Prozesse-Digital:
  • CRM Systeme
  • Social Media und Xing, Telefontraining
  • Digitale Sales Strategie, Vertrieb
 
  • Produktverkauf vs. Kundenerlebnis
  • Radikale Kundenorientierung
  • User Experience „von Amazon lernen“

 

Kommunikation-Digital:
  • Digital und Sprache – gute E-Mails und SMS schreiben
 
  • Einbindung der Generationen, gemeinsame Sprache entwickeln, Kommunikationskultur
 
  • Video-Konferenz Coaching

 

Arbeiten-Digitale:
  • Führung horizontal, „Digital-Paten“ ausbilden
 
  • Wissen und Lernen Digital (BSP: „richtig googeln), Outlook, doodle etc.)
 
  • Design Thinking „Durch die Decke denken“
  • Agiles Projektmanagement –  Scrum
 

 

Events/ Kick-off:
  • Kick-Off-Veranstaltung – Themen, Events, Confidos Vorstellung, World Cafe
 
  • Walk-Act (Digi und Ana), Improtheater, Unternehmenstheater
  • Keynotes
 
  • Gemeinsame Visionsentwicklung “Wir-Digital”,
  • Innovationsworkshops, Bottom-Up-Strategie für verschiedene Formate

 

Flankierende Maßnahmen:
  • Digitaler Führerschein
  • Social-Web-Führerschein

 

 
Weiterführende Informationen rund um das Thema Arbeitswelt 4.0 finden Sie hier:

Digitaler Wandel der Arbeitswelt – Digital, das neue normal?

Artikel teilen/empfehlen

Schlagworte: , , ,