Nicht Fakten überzeugen, sondern Menschen | Interview mit TV Moderator und Confidos-Trainer Thomas Ranft

Komplexe Zusammenhänge einfach erklären, Themen nicht nur verstehen, sondern auch vermitteln, diese Ziele verfolgt der TV-Moderator und Wissenschaftsjournalist Thomas Ranft nicht nur in seinen beiden TV-Formaten „Alles Wissen“ und „alle wetter!“. Hintergründe verstehen, Fakten in den Zusammenhang einer komplexen, teils chaotischen Welt einordnen – als Keynote-Sprecher wie als Moderator oder Trainer begeistert Thomas Ranft durch seine professionelle Kombination von Sprache und Auftritt.

Warum sind manche Menschen und Organisationen erfolgreicher als andere?

Jeder von uns weiß, WAS er tut, wie der Alltag aussieht. Die allermeisten wissen auch noch, WIE sie es angehen. Aber WARUM? Diese Frage ist häufig viel schwieriger zu beantworten. Man muss etwas bis auf den Kern durchdenken, man muss einen Schritt zurücktreten und sich das wesentliche Ziel vor Augen führen.

Wenn der Schreibtisch überquillt, die nächste Sitzung wartet und das Telefon klingelt, versuche ich nur noch, das WAS zu lösen, und für das WARUM bleibt mir keine Zeit. Aber wenn ICH schon nicht das WARUM formulieren kann, wie sollen es meine Mitarbeiter oder meine Kunden wissen? Wenn Sie nicht wissen WARUM, werden Sie mir auch nichts abkaufen oder meine Anweisungen nur mit Widerwillen umsetzen. Ohne WARUM bin ich permanent mit angezogener Handbremse unterwegs, und dann ist klar: Wer MIT WARUM argumentiert, überholt mich locker und ohne weitere Anstrengung und ist erfolgreicher.

Wie kann man lernen, überzeugender zu reden, aufzutreten oder zu verkaufen?

Ich vermittle vor der Kamera oder am Mikrofon Wissen. Vieles davon ist nicht banal. Dafür habe ich manchmal weniger als 30 Sekunden Zeit. Wenn ich nicht zuerst erkläre, warum das jetzt für die Zuschauer interessant, wissenswert oder spannend ist, habe ich verloren und der Zuschauer zappt weiter. Um da Erfolg zu haben, musste ich mir die richtige Herangehensweise an Themen und Kommunikation antrainieren. Inzwischen ist es oft schon gar nicht mehr bewusstes Nachdenken, sondern ich weiß es intuitiv. Wir alle kennen das: Es gibt Menschen, die haben tolle Argumente, aber sie holen mich nicht ab, denen kaufe ich nichts ab. Und dann gibt es Menschen, denen würde ich fast alles abkaufen. Was machen die anders? Ich kann die Antworten liefern…

Wie gelingt es, das Gelernte dauerhaft umzusetzen?

Zuerst entfachen wir das innere Feuer, und dann: Verstehen, Üben, regelmäßig daran erinnert werden, Kontrolle, Ausmerzen von alten, nicht funktionierenden Mustern, externer Anstoß, den geistigen Schlendrian loszuwerden.

Ich stelle fest, dass es gerade die Besten sind, die am offensten auf neue Impulse zugehen und die regelmäßig trainieren.

Es ist wie beim Sport: Ante Rebic von Eintracht Frankfurt ist ein begnadeter Fußballer. Er hat das System und die Spielidee verstanden. Deshalb ist er ein besserer Fußballer als die meisten Menschen in Deutschland, die kicken. Und dennoch, oder gerade deswegen trainiert er täglich. Weil das eine nicht ohne das andere funktioniert. Also, wer wagt sich ins Training? Confidos ist bereit!


Schlagworte: , , ,