suche
Für Ihren Erfolg – wir entwickeln Potenziale
oliver-p-mueller

Inhouse-Workshops | Teamentwicklung konkret! – Gemeinsam wieder in die Kraft kommen.

Teams sind äußerst komplexe Gebilde, in denen zahlreiche gruppendynamische Effekte zum Tragen kommen. Strukturelle und personelle Veränderungen, neue Projekte oder Change-Prozesse erzeugen permanent wechselnde Anforderungen an Teams, und nicht selten Frust und Konflikte für die Teammitglieder. In der Folge entstehen Leistungseinbrüche, das Team verliert an Kraft und bleibt weit unter seinen Möglichkeiten.

Eine Teamentwicklung kann in solchen Fällen maßgeblich zur Verbesserung der Zusammenarbeit und Leistungsqualität beitragen. Unterstützt und angeregt durch einen neutralen Blick von außen, können die Teammitglieder Prozesse kritisch reflektieren und gemeinsam Lösungen erarbeiten. Mittels spezieller Interventionsmethoden werden sachliche Themen von Beziehungsaspekten getrennt und etwaige Konfliktthemen identifiziert. Das Team gewinnt wieder Klarheit über seinen Arbeitsauftrag und die Rollenverteilung, entwickelt motivierende Ziele und legt die einzelnen Schritte fest, um sie zu erreichen.

Die Teamleitung spielt eine zentrale Rolle und wird deshalb bereits bei Auftrags- und Zielklärung sowie der Situationsanalyse im Vorfeld intensiv eingebunden.

Die Prozessbegleitung erfolgt durch Oliver P. Müller, Confidos Trainer und Coach sowie erfahrener Personalentwickler und Teamcoach mit fundiertem systemischem Hintergrund.

Ziele
  • Die Teilnehmer erkennen Sinn und Nutzen der Teamentwicklung und sind motiviert, den Prozess aktiv zu gestalten.
  • Sie haben Verantwortlichkeiten, Rollen und Aufgaben im Team geklärt sowie gemeinsam klare Ziele und Maßnahmen definiert.
  • Sie erweitern ihr Verständnis für Teamdynamiken und wissen um die Fallstricke und relevanten Erfolgsfaktoren für eine gelingende Zusammenarbeit.
  • Sie optimieren die Teamkommunikation und die Zusammenarbeit und sind in der Lage, die gemeinsamen Aufgaben weitestgehend selbst zu steuern.
  • Sie haben aktuelle Konflikte in ihrem Team aufgelöst und können künftige Konflikte konstruktiv und eigenständig klären.
  • Sie reflektieren in Teamübungen und –aufgaben eigene Stärken und Optimierungspotenziale.
Inhalte

Die konkreten Workshopinhalte für das jeweilige Team ergeben sich aus der Auftragsklärung und Zieldefinition.

Häufige Themen in einem Teamentwicklungsprozess sind:

  • Teamverständnis
    Vom Sinn und Unsinn einer Teamentwicklung
    Selbstverständnis als Team
    Ebenen von Teamarbeit
  • Arbeit an den Teamverstärkern
    Teamziele definieren
    Klärung von Aufgaben, Rollen und Verantwortlichkeiten  
    Umgang mit Führung und Entscheidungen
    Identifikation von Teamwerten und Entwicklung von Teamregeln
    Optimiereng der Teamkommunikation
    Feedback-Kultur etablieren
    etc.
  • Zusammenarbeit verbessern
    Förderung von Vertrauen und Offenheit als Basis tragfähiger Arbeitsbeziehungen
    Vereinbarung akzeptierter Verhaltensregeln im Miteinander
    Erkennen eigener und fremder Stärken, Potenziale und Lernfelder
  • Teamkonflikten konstruktiv begegnen
    Konfliktdynamiken verstehen
    Konflikte wahrnehmen und bearbeiten
    Eigene Konfliktstile bewusst machen
    Konfliktprophylaxe im Team
Methodik
Impulsvorträge; Lehrgespräche Team-Übungen; Teamvereinbarungen; Einzel- und Gruppenarbeiten; Coachingsequenzen; Moderationstechniken; Gruppendiskussionen; Gesteuerter Erfahrungsaustausch
Termin
nach Vereinbarung
Ort
Nach Vereinbarung
Tagungshotel
Inhouse oder Tagungshotel
Zielgruppe
Teams in schwierigen Zeiten oder herausfordernden Situationen
Teilnehmer
maximal 12

Schlagworte: , , ,