suche
Für Ihren Erfolg – wir entwickeln Potenziale
peter-gerst

Mein zentrales Thema als Trainer, Autor (Taschen-Guide „Überzeugungskraft“ und „Willensstärke“), Speaker und Coach bei der Confidos Akademie Hessen ist „Motivierende Kommunikation“: Wie kann man Menschen begeistern, motivieren und nachhaltig überzeugen – als Führungskraft, im Verkauf, beim Präsentieren. Dafür bringe ich… weiterlesen

Mein zentrales Thema als Trainer, Autor (Taschen-Guide „Überzeugungskraft“ und „Willensstärke“), Speaker und Coach bei der Confidos Akademie Hessen ist „Motivierende Kommunikation“: Wie kann man Menschen begeistern, motivieren und nachhaltig überzeugen – als Führungskraft, im Verkauf, beim Präsentieren. Dafür bringe ich eine passende
„360°“- Berufserfahrung mit als PR- und Marketingberater, Journalist beim Hessischen Rundfunk, Schauspieler, Theaterregisseur, Moderator und langjähriger Vertriebs- und Personalleiter.

Lebensmotto

Wenn du volle Wirkung erzielen willst, dann bringe auch vollen Einsatz. Erfolg entsteht durch Begeisterung, nicht umgekehrt.

Vorträge

 

Seminare
Qualifikation
  • Rundfunkredakteur | ifm Journalistenschule
Zertifizierung
  • European Business Coach® |Zertifizierung nach PAS1029 durch European Academy of Business Coaching
  • DIN Business Coach Reg.-Nr. 019, DIN CERTCO
Fachartikel | Fachbücher

Peter Gerst
Überzeugungskraft – Wie Sie Menschen begeistern und bewegen | 2017

Peter Gerst und Reinhold Stritzelberger
Taschen-Guide: Willensstärke – Energien freisetzen und Ziele erreichen

willensstaerke-300dpi

 

 

 

 

 

 

 

12- Confidos Unternehmenstheater und Events – Confidos Akademie Hessen – Artikel confidosdialog 2. Auflage 2015

Energien freisetzen-Ziele erreichen_Peter Gerst_CAH1015

 

 

Humor schafft Distanz zu den Dingen und Nähe zu den Menschen. Daher lache ich gern und bringe trotzdem auch Schweres und Problematisches zur Sprache. Diese Balance bestimmt meine Seminare u.a. für die Confidos Akademie Hessen und mein Leben als Kölnerin… weiterlesen

Humor schafft Distanz zu den Dingen und Nähe zu den Menschen. Daher lache ich gern und bringe trotzdem auch Schweres und Problematisches zur Sprache. Diese Balance bestimmt meine Seminare u.a. für die Confidos Akademie Hessen und mein Leben als Kölnerin in Mittelhessen. Schwierigkeiten erfordern Veränderungen, im besten Fall stecken darin Chancen, Neues zu lernen; dies mit den Teilnehmern zu entdecken und eine neue Haltung gegenüber der vertrauten Situation zu entwickeln ist Ziel meiner Seminare. Gemeinsamen finden wir etwas Gutes im Schwierigen – und den Aspekt, der zumindest ein Schmunzeln darüber ermöglicht.
Gesund bleiben im Arbeitsalltag hat mehr mit “lassen”, weniger mit “tun” zu tun! Ich arbeite gern und viel, nehme mir aber immer Zeit für Partner und Freunde, mache Sport und sorge für meine innere Balance und gute Laune.

Lebensmotto

Umwege erweitern die Ortskenntnis

Vorträge

Konflikte – Lösungsstrategien für ein
besseres Miteinander

So steigern Sie das Potenzial Ihres Teams –
Gute Zusammenarbeit für Ihren Erfolg

Seminare
Qualifikation
  • Diplom-Psychologin
  • Non-Profit-Managerin
  • Systemische Therapeutin

Inhouse-Workshop | Zusammenarbeit fördern und erleichtern

Gemeinsam in einem Raum, in einer Abteilung oder in einem Unternehmen zu arbeiten bedeutet noch keine Zusammenarbeit. Echte Zusammenarbeit beinhaltet u.a. aktiven Austausch, gegenseitige Information, Wohlwollen und Wertschätzung, Respekt, Rücksichtnahme und den Willen, gemeinsam etwas zu schaffen.

Um eine produktivere und reibungslosere Zusammenarbeit zu erreichen wird in diesem Workshop ein umfassenderes Verständnis für die Zusammenarbeit sowohl von einzelnen Personen als auch von unterschiedlichen Unternehmensbereichen geschaffen. Ein Planspiel ermöglicht, in einem besonderen Rahmen die Form der erforderlichen Kommunikation wie auch die notwendigen und hilfreichen Kompetenzen zu identifizieren.

 

Artikel teilen/empfehlen
Ziele
  • Ihre Mitarbeiter bearbeiten realitätsnahe Aufgaben in einem geschützten, sanktionsfreien Raum.
  • Die Aufgaben ermöglichen eine differenzierte Auswertung verschiedener Kompetenzen wie Motivation, Kommunikation, Durchsetzungsvermögen oder  Teamfähigkeit.
  • Der Transfer in den Arbeitsalltag wird von den Mitarbeitern praxisorientiert vollzogen.
  • Hieraus entstehen alternative Handlungsoptionen zur Verbesserung der abteilungsinternen und  –übergreifenden Zusammenarbeit.
Artikel teilen/empfehlen
Inhalte
  • Das Planspiel beinhaltet realitätsnahen Aufgaben, die den Transfer in Ihren Alltag ermöglichen. Es hilft Ihnen, Ihre täglichen Aufgaben aus einer veränderten Perspektive zu sehen und alternative Verhaltensoptionen auszuprobieren.  Es soll dabei motivierend sein und Spaß machen.
  • Planspiel-Analyse: Die Mitarbeiter analysieren gemeinsam mit Hilfe der Trainerin/des Trainers ihr Vorgehen über den gesamten Verlauf des Planspiels: Es werden  Strategien des Erfolgs bzw. Misserfolgs bei der Lösung von Aufgaben besprochen, die eigene Befindlichkeit in dieser Art der Zusammenarbeit reflektiert, alternative Handlungsoptionen bei der Lösung von Problemen erarbeitet und nötige Kompetenzen zur Umsetzung im eigenen Berufsalltag festgehalten.
  • Die Auswertung erfolgt in Hinblick auf notwendige persönliche Kompetenzen für eine reibungslose Zusammenarbeit als auch auf gemeinsame Strategien im Umgang mit unterschiedlichen Herausforderungen.
  • In dieser Phase geben die jeweiligen Trainer Ihnen wichtige Hinweise: Sie erläutern psychologische Hintergründe, wenn diese das Verständnis der Situation erleichtern, weisen auf typische Kommunikationsfallen hin und geben Tipps und Hinweise wie man anders und besser reagieren und agieren kann.
Artikel teilen/empfehlen
Termin
Nach Vereinbarung
Ort
nach Vereinbarung
Tagungshotel
Inhouse oder Tagungshotel
Zielgruppe
alle Mitarbeiter, für die abteilungsinterne und –übergreifende Zusammenarbeit wichtig ist
Teilnehmer
8-16 Teilnehmer
Kosten
Auf Anfrage
Weitere Informationen

Dieser Workshop kann durch die Confidos-Trainer Ursula Fleckner-Jung und Peter Gerst, einzeln oder auch in Zusammenarbeit, umgesetzt werden.

Artikel teilen/empfehlen

Schlagworte: ,