Bildungsscheck NRW – Förderung für kleine und mittelständische Unternehmen bis zu 2000,- Euro pro Beschäftigten

Bildungsscheck NRW_Logo

 Als geprüfte Weiterbildungseinrichtung sind wir berechtigt, den Bildungsscheck NRW für Fachkräfte anzunehmen. Hierbei können Beschäftigte und Unternehmen mit dem Bildungsscheck einen Zuschuss von 50 Prozent bis zu 2.000 Euro (Bruttobetrag) zu den Weiterbildungskosten erhalten. Als Unternehmen in Nordrhein-Westfalen profitieren Sie ebenfalls von diesem interessanten Förderprogramm des Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Wer den Bildungsscheck erhält

  • Im individuellen Zugang können Beschäftigte jährlich einen Bildungsscheck erhalten.
  • Im betrieblichen Zugang können kleinere und mittlere Betriebe mit weniger als 250 Beschäftigten jährlich bis zu 20 Bildungsschecks in Anspruch nehmen.
  • Existenzgründerinnen und Existenzgründer in den ersten fünf Jahren ihrer Selbständigkeit und Berufsrückkehrende haben die Möglichkeit, einmal im Jahr einen Bildungsscheck zu empfangen.
  • Beschäftigte ohne Berufsabschluss und Zuwandererinnen und Zuwanderer, die eine Nachqualifizierung anstreben, sind besonders angesprochen.

Was wird gefördert?

  • Gefördert werden Weiterbildungen, die der beruflichen Qualifizierung dienen und fachliche Kompetenzen oder Schlüsselqualifikationen vermitteln. Das sind z. B.: (berufs-) abschlussbezogene Angebote, Sprachkurse, EDV-Schulungen, Lern-und Arbeitstechniken.
  • Ausgeschlossen von der Förderung sind vor allem arbeitsplatzbezogene Anpassungsqualifizierungen wie Maschinenbedienerschulungen oder Trainings bei neuen Produkteinführungen.

Bitte beachten Sie, dass Sie im Kalenderjahr der Antragstellung bisher nicht an einer Weiterbildungsmaßnahme im Rahmen dieser Richtlinie teilgenommen haben dürfen und dass Weiterbildungsmaßnahmen, die länger als ein Jahr dauern, nur einmalig (mit max. 2000 Euro/ Brutto) gefördert werden.

Die Förderung setzt eine persönliche Beratung bei einer ausgewählten Beratungseinrichtung (beispielsweise Kammern, Wirtschaftsförderungen, Volkshochschulen usw.) in Nordrhein-Westfalen voraus.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere aktuelle Informationen über das Förderprogramm Bildungsscheck NRW für Fachkräfte sowie die Kontaktdaten der zuständigen Beratungsstellen erhalten Sie unter www.bildungsscheck.nrw.de
oder direkt bei der Confidos Akademie Hessen: Tel.0641-9721953-0

Der Programmflyer steht Ihnen hier als Download zur Verfügung:
Bildungsscheck_NRW 2013-08-14_(PDF-barrierefrei)

Artikel teilen/empfehlen

Schlagworte: , , , ,